Unser Unternehmen

"Neuer" Strahlraum zum Glasperlstrahlen

Bei KST gewinnt das Glasperlstrahlen immer mehr Bedeutung. Aus diesem Grund wurde jüngst ein zusätzlicher Strahraum angeschafft und in Betrieb genommen. Artikel aus nichtrostendem Stahl wie Konstrukionen aus Edelstahl, Gehäuse oder Wannen, Teile aus Alumium und / oder Artikel die mit ferritfreien Strahlmitteln bearbeitet werden müssen, sind hier genau richtig. Edelstahlgerechte Verabeitung ist das Stichwort. 

Weniger Staubaufkommen

Mit dem neuartigen Waffelboden-System wird die Absaugung der staubigen Raumluf verbessert. Im Gegesatz zu konventionellen Strahlkabinen ist die Raumlauf nun weniger staubhaltig, somit ist die Sicht auf das Werkstück wesentlich besser und die Bearbeitungsqualität steigt. Ebenso freut sich das Personal über die verbesserten Arbeitsbedingungen.

 

Mehr Umweltschutz

Ein weiterer Vorteil des Waffelboden-Systems ist die optimale Rückführung des Strahmittels. In einem Zyklonabscheider werden wiederverwendbares Strahlmittel und Staub voneinander getrennt. Das Abscheidegut wird reduziert. Durch dieses Rückgewinnungssystem leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

 

Fazit

Mit der neuen Strahlkabine hat KST nicht nur mehr Möglichkeiten geschaffen Kundenwünsche zu erfüllen, sondern hat auch noch weiter an Qualität und Umweltverträglichkeit optimiert.

 

Zurück

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …