Unser Unternehmen

Verfestigungsstrahlen (Shot Peening)

Verfestigungsstrahlen (Shot Peening) von Antriebskegelrädern

Verfestigungsstrahlen erhöht die Dauerschwingfestigkeit von Bauteilen die starken Wechselbeanspruchungen ausgesetzt sind.

Erhöhung der Dauerschwingfestigkeit Erhöhung der Dauerschwingfestigkeit
Reduzierung von Bauteilgewichten Reduzierung von Bauteilgewichten
Verlängerung der Lebensdauer Verlängerung der Lebensdauer

Dies wird durch Einbringen von Druckeigenspannungen in oberflächennahen Schichten erreicht. Risse, die durch Korrosionsermüdung entstehen, können so minimiert werden.
Diese Technologie kommt bei Federn, Pleuelstangen, Kurbelwellen, Achsschenkeln, Zahnrädern und ähnlichen Werkstücken zum Einsatz.

Eine Standzeitverlängerung der Bauteile um ein Vielfaches ist möglich. Gerne fahren wir auch an Ihren Artikeln Versuchsreihen, um die Theorie durch die Praxis zu bestätigen.

 

Ebenso ist gezielt kontrolliertes Kugelstrahlen (shot-peening) unumgänglich bei der Reduzierung von Bauteilgewichten unter gleichzeitiger Gewährleistung der erforderlichen dynamischen Festigkeit. Eine weitere Verbesserung kann durch das Verfestigungsstrahlen unter Vorspannung (Stress-peening) erzielt werden.

Da die Oberfläche durch das Verfestigungs-/Kugelstrahlen vergrößert wird, wirkt sich das Strahlen auch positiv auf einen anschließenden Verklebeprozeß von Bauteilen aus.

 

Technik: Schleuderrad und Druckluft
Strahlmittel: Stahlguss, Drahtkorn, Glasperlen
Bereiche: gesamte Oberfläche oder partiell
Abmessungen: bis 1000 x 1500 x 13000 mm
Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …