Corona-Virus-Infos

Ihr deutschlandweiter Partner in Sachen Strahltechnik.

CORONA – Update

2. Information für die Geschäftspartner von KST

Persönliche Besuche von Geschäftspartnern wieder möglich!

Mittlerweile ist man mit dem Umgang der Kontaktbeschränkungen vertraut und an persönliche Schutzmaßnahmen ist jeder gewöhnt.

Aus diesem Grund sind ab sofort persönliche Besuche unserer Geschäftspartner bei KST wieder möglich.

Nach wie vor gelten natürlich die Abstandsregeln und Hygienevorschriften. Diese hängen auch zur Information für alle Besuche sichtbar aus.

Termine müssen jedoch vorher bei unserer Zentrale angemeldet sein (TEL 02331 / 93 89 – 0).
Eine Registrierung am Anfang des Besuchs ist ebenso erforderlich.

Weiterhin gilt:

  • Warenzusteller dürfen die Betriebsräume nicht betreten und müssen sich in Ihren Fahrzeugen aufhalten und dürfen nur für den Austausch von Ware und Versandpapieren bzw. der Sicherung von Ladungen die Fahrzeuge verlassen. Dabei gilt der Sicherheitsabstand von 1,5-2 Metern von unseren Mitarbeitern.

Über weitere Änderungen informieren wir rechtzeitig.

Wir freuen uns wieder auf Besuche und den persönlichen Austausch.

Ebenso wünschen wir allen unseren Geschäftspartnern Gesundheit und Gottes Segen.

Ein freundlicher Gruß aus Hagen
Marco Heinemann

22.07.2020

1. Information für die Geschäftspartner von KST

Umgang und Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus bei KST

Die Situation zum Corona-Virus unterliegt einer täglichen neuen Entwicklung. Was gestern noch neue Erkenntnis war, ist heute bereits überholt. Aktuelle Maßnahmen der Regierung ändern oder verschärfen sich kontinuierlich, sodass keiner die kommenden Auswirkungen verlässlich einschätzen kann.
Wir bei KST haben frühzeitig Maßnahmen ergriffen, um die Mitarbeiter nach bestem Wissen zu schützen und so die Lieferfähigkeit aufrechtzuerhalten.

Einige Infos darüber lesen Sie im Nachgang:

  • Die Mitarbeiter in den entsprechenden Abteilungen sind so aufgeteilt, dass ein Aufeinandertreffen von Mitarbeitern auf ein Minimum beschränkt ist.
  • Soweit eben möglich werden die elektronischen Ressourcen verwendet. Alle unsere Kunden und Lieferanten werden angehalten auf dem gleichen Weg mit uns zu kommunizieren.
  • Telefonisch sind wir wie gewohnt unter den bekannten Nummern zu erreichen.
  • Besuche von Externen (Kunden wie Lieferanten) sind aktuell nicht möglich.
  • Warenzusteller dürfen die Betriebsräume nicht betreten und müssen sich in Ihren Fahrzeugen aufhalten und dürfen nur für den Austausch von Ware und Versandpapieren bzw. der Sicherung von Ladungen die Fahrzeuge verlassen. Dabei gilt ein Sicherheitsabstand von 1-2 von unseren Mitarbeitern des Versand / Verladung.
  • Eine ausreichende Sicherheitsbeschilderung und entsprechende Unterweisungen sind für jeden sichtbar und verständlich zugänglich.

Über Änderungen der aktuellen Lage, werden wir Sie in Kenntnis setzen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Wir wünschen allen unseren Geschäftspartnern Gesundheit und Gottes Segen.

Ein freundlicher Gruß aus Hagen
Marco Heinemann

19.03.2020

Unsere Netzwerke