Kundenberater

Ein Grund zum Strahlen...

Vertrieb

Holger Lueg

0 23 31 / 93 89-0
0178 / 8 93 89-16
lueg[at]kst-hagen.de

Betriebsleitung

Markus Lüling (Prokurist)

0 23 31 / 93 89-15
markus[at]kst-hagen.de

Geschäftsleitung

Marco Heinemann

0 23 31 / 93 89-0
info[at]kst-hagen.de

News, Presseberichte und mehr...

Randschichten bedürfen besonderer Aufmerksamkeit

Shot Peening kümmert sich um beanspruchte Zonen von Bauteilen – intensive Kaltverfestigung

HAGEN – April 2023. Randschichten haben es nicht einfach – das gilt auch für Bauteile. Durch Biegeprozesse entstehen gerade im Außenbereich starke Spannungen, Reibung, Schmierung und Verschleiß hinterlassen Spuren. Die Folge: Materialermüdung. Das sogenannte Shot Peening unterstützt beanspruchten Zonen – es erzielt eine intensive Kaltverfestigung.

Millionen von Kugeln stärken beim Aufprall die Oberfläche

„Beim Shot Peening erzeugen Millionen von Kugeln aus arrondiertem Drahtkorn beim Aufprall mit hoher Geschwindigkeit eine Eigenspannung in den Oberflächenschichten des Materials. Dadurch erhöht sich die Lebensdauer des Bauteils signifikant“, erklärt Marco Heinemann von KST Kugel-Strahltechnik. Der Oberflächenspezialist setzt das Verfestigungsstrahlen u. a. für Bauteile von Automobil-Zulieferern ein: Federn, Achsschenkel, Zahnräder, Verbindungselemente und ähnliche dauerschwingbelastete Bauteile. 

Strahlverfahren erhöht Widerstandskraft von Bauteilen

Das Strahlverfahren ist auch im Leichtbau gefragt, weil es Komponenten mit geringem Gewicht wesentlich belastbarer macht. Die erzeugte dynamische Dauerschwingfestigkeit steigert die Widerstandskraft gegenüber tribologischen Beanspruchungen wie Reibung, Schmierung und Verschleiß.

Oberflächenspezialist fährt individuelle Versuchsreihen – Entwickler profitieren

„Der Stabilisierungseffekt macht das Shot Peening in vielen Branchen zum verlässlichen Problemlöser – u. a. in der E-Mobilität“, unterstreicht KST-Geschäftsführer Marco Heinemann. Sein Team fährt bei Bedarf für Kunden individuelle Versuchsreihen, um planbare Ergebnisse zu erzielen. Entwickler profitieren davon, weil sie die positiven Effekte des Shot Peenigs so bereits in der Konstruktionsphase berücksichtigen können

Auch Bearbeitung von filigranen Bauteilen

KST Kugel Strahl-Technik bearbeitet Gestellware, Schüttgut und Einzelteile auf unterschiedlichen Anlagentypen. Trommel-Strahlanlagen garantieren auch bei sehr kleinen und filigranen Bauteilen eine 100-prozentige Chargensicherheit und sortenreine Bearbeitung.

Downloads

Newsletter-Anmeldung

Unsere Netzwerke